Die neuen Einspeisevergütungen sind da!

Am 01. Januar 2017 trat das überarbeitete Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2017) in Kraft.

Neben verbesserten Förderkonditionen für den Aufbau von Solaranlagen im Allgemeinen, beinhaltet das Gesetz gestiegene Einspeisevergütungen für Anlagen bis 750 kWp*:

  • bis einschließlich einer installierten Leistung von 10 Kilowatt 12,70 Cent pro Kilowattstunde
  • bis einschließlich einer installierten Leistung von 40 Kilowatt 12,36 Cent pro Kilowattstunde
  • bis einschließlich einer installierten Leistung von 750 Kilowatt 11,09 Cent pro Kilowattstunde

Für die Inbetriebnahme einer Solaranlage bietet 2017 demnach beste Aussichten!

Das ist für dich auch interessant!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.